Photovoltaikanlagen

In diesem Forum wird das Thema Photovoltaik ausgiebig behandelt - Von der Funktion dieser Solarenergienutzung bis hin zu den Kosten und einer möglichen Förderung vom Staat.
Antworten
jochen73
Kennt sich aus!
Beiträge: 56
Registriert: 04.01.2007, 23:34

Photovoltaikanlagen

Beitrag von jochen73 » 05.01.2007, 00:57

Wer sich schon mal mit der Frage beschäftigt hat, wann sich Photovoltaikanlagen rechnen, der kann mal hier http://www.umweltinstitut.org/frames/all/m344.htm vorbeischauen. Auf der Seite werden Photovoltaikanlagen verschiedener Leistungen beispielhaft durchgerechnet. Finde ich sehr gut gemacht. Habt ihr weitere Infos zu dem Thema?

Gruß

jochen

henning96
Ist neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 11.03.2007, 15:06

Beitrag von henning96 » 12.03.2007, 00:33

Hallo Jochen73,

ich möchte die Energieversorgung unseres Hauses umstellen. In Betracht kommt auch eine Photovoltaik-Anlage. Es würde mich interessieren, wieviel m² Kollektorfläche man etwa benötigt, damit das ganze einen Sinn macht und auch langfristig wirtschaftlich ist. Habe gehört, das man auch Geld bekommen kann, wenn man den selbst erzeugten Strom direkt an die Stadtwerke weitergibt? Stimmt das? Gibt es denn viel Geld? Oder nur einen kleinen Zuschuß, wenn ich mir eine Anlage installieren lasse?

MFG
Henning

sandy
Seit kurzem dabei!
Beiträge: 41
Registriert: 01.11.2007, 16:27

Beitrag von sandy » 01.11.2007, 16:41

Hallo,

Also soweit ich weiss zahlt der Staat direkt Zuschüsse, wieviel das ist hängt immer von dem jeweiligen Bundesland ab. Soweit ich weiss werden bei Solaranlagen gut 4000 Euro dazu gezahlt, ist jetzt nur eine Vermutung aber ich denke dann müsste das doch etwa in der gleichen Größenordnung liegen.

ib-berger
Ist neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 20.03.2008, 10:15

Zuschüsse, Einspeisevergütung

Beitrag von ib-berger » 20.03.2008, 15:38

Nach dem 2004 novellierten Bundesgesetzblatt EEG (Erneuerbare Energien) gilt:
§ 11 Vergütung für Strom aus solarer Strahlungsenergie
(1) Für Strom aus Anlagen zur Erzeugung von Strom
aus solarer Strahlungsenergie beträgt die Vergütung mindestens
45,7 Cent pro Kilowattstunde.
(2) Wenn die Anlage ausschließlich an oder auf einem
Gebäude oder einer Lärmschutzwand angebracht ist,
beträgt die Vergütung
1. bis einschließlich einer Leistung von 30 Kilowatt mindestens
57,4 Cent pro Kilowattstunde,
nachzulesen z.B.: bei Gesetz zur Neuregelung des Rechts der Erneuerbaren Energien im Strombereich
Die Abnahmevergütung wird (bezüglich Neuinbetriebnahme) ab 2005 jährlich um 5% reduziert. Einmal zugesichert gilt dies aber dann für 20 Jahre.

Beispiel: Anlage < 30 kW Einspeisevergütung,
Inbetriebnahme ab 2008

57,40 Ct/kWh in 2004
54,53 Ct/kWh in 2005
51,80 Ct/kWh in 2006
49,21 Ct/kWh in 2007
46,75 Ct/kWh in 2008

Im Zweifelsfall immer den zuständigen Elt-Versorger fragen.

Zuschüsse für die Installation gibt es, wenn überhaupt, nicht bundeseinheitlich (ist mir zumindest nicht bekannt). Günstige Darlehen reicht z.B. die KfW, Programm 140: Solarstrom erzeugen aus.
mfg. H.B.
www.ib-berger.eu - registrierter Energieberater (BAFA / dena)

Fotovoltaikanlage
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 12.04.2008, 15:25

Hallo wir recherchieren gerade über die Firma Solartechnics

Beitrag von Fotovoltaikanlage » 12.04.2008, 15:27

Hallo wir recherchieren gerade über die Firma Solartechnics GmbH & CO KG aus Osnabrück.
Diese bieten Ihr Modul Solartechnics GS 44 Wp für 1,99 € netto pro Watt zur Zeit sehr agressiv an.

Wir halten den Preis für sehr attraktiv und würden gerne auf unserem Portal http://www.fotovoltaikanlage.net einen Bericht über dieses Modul und die Firma bringen.

Wir haben bei der Firma einen Fragenkatalog abverlangt welcher sehr ordentlich ausgeführt wurde die Garantiebedinngungen lesen sich auch nicht schlecht allerding wollen wir gerne unabhängige Informationen zu der Firma und dem Modul daher würde es uns intressieren welche Erfahrungen habt Ihr mit der Firma gemacht und welche Erfahrungen habt Ihr mit der Firma.

Für eure Kommentare bin ich sehr dankbar.

Die technischen Daten zum Modul und die Garantiebedinngungen stellen wir euch zur Meinungsbildung hier http://www.fotovoltaikanlage.net/de/catalog/ bereit.
Die Sonne schickt dir keine Rechnung!
Und http://www.fotovoltaikanlage.net auch nicht!!!

Antworten