90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Wie lassen sich Energie, Wasser, Strom, Benzin und Heizkosten sparen, lohnen sich Energiesparlampen? Hier finden Sie Energiespartipps die dem Klimaschutz und dem Geldbeutel helfen.
Bein1980
Ist neu hier!
Beiträge: 8
Registriert: 05.02.2009, 19:37

90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Bein1980 » 05.02.2009, 19:40

Hallo,

ich hab heut mal ganz pauschal nen tipp für euch...

Bei einer umstellung auf LED-Beleuchtungstechnik lassen sich tatsächlich 90% energiekosten einsparen - und die led-strahler sind inzwischen echt erschwinglich...

Ich hab es getan und bin total happy...

Als tipp (gute qualität, klasse preis)

www.paules-led-shop.de

Löwenzahn
Ist schon lange dabei!
Beiträge: 120
Registriert: 06.06.2008, 16:21

LED Leuchten

Beitrag von Löwenzahn » 07.02.2009, 00:21

Hallo Bein,

ich finde es schön, dass du hier für die LED-Leuchten wirbst. Aber hast du wirklich deinen ganzen Haushalt umgestellt oder willst du uns nur davon überzeugen, es zu tun? Sorry, aber irgendwie klingt dein Beitrag so.

Wir haben uns hier auch schón öfter über LED-Leuchten unterhalten, aber weniger über den Preis, als über das Licht, das moderne LED-Leuchten abgeben. Wie sind denn so deine Erfahrungen damit? Wo und in welcher Form hast du denn die LED-Leuchten im Einsatz? Es ist ja immer interessant, von den Erfahrungen anderer zu profitieren.

Ich freue mich schon auf deine interessante Antwort.

LG
Löwenzahn

Bein1980
Ist neu hier!
Beiträge: 8
Registriert: 05.02.2009, 19:37

LED-Beleuchtung

Beitrag von Bein1980 » 07.02.2009, 14:40

Hallo Löwenzahn,

ich habe bei mir tatsächlich nahezu alle Lampen gegen LED-Produkte ausgetauscht - d.h. z.B. Wohnzimmer (4x40W-Halogenstrahler gegen 4x 2,5W LED-Strahler), Flurbereich, Schlafzimmer, Esszimmer.

Nur in der Küche habe ich die vorhandene Neonröhre nicht ausgetauscht - das gibt es zwar, ist aber nicht erschwinglich.

Am Anfang war ich bzgl.der Lichtfarben auch sehr skeptisch, doch kommt die Farbe "warmweiss" der Lichtfarbe des Halogenstrahlers doch sehr nahe.

Nach meinen Erfahrungen mit den LEDs haben auch mein Opa sowie meine Mutter :D umgestellt und sind ebenfalls total zufrieden...

Sunflower
Ist schon lange dabei!
Beiträge: 102
Registriert: 29.04.2008, 22:22

LED-Licht

Beitrag von Sunflower » 09.02.2009, 16:22

Hallo Bein,

was du schreibst, ist ja sehr interessant, erstaunt mich aber ein wenig, weil ich bisher immer nur gelesen habe, dass sich ein optimales LED-Licht nur durch die Vermischung mehrerer Farben erzeugen lässt. Außerdem geht es doch auch um die Lichtintensität, für die man sehr viele einzelne Lämpchen benötigt, wie z. B. in LED-Panels, wo ja über 100 kleine Lämpchen für ausreichendes Licht sorgen.

Wie groß sind denn die Räume, die du damit ausleuchtest? Oder hast du doch noch zusätzliche Lichtquellen?

LG
Sunflower

Bein1980
Ist neu hier!
Beiträge: 8
Registriert: 05.02.2009, 19:37

Beitrag von Bein1980 » 09.02.2009, 18:23

Hallo Sunflower,

das wohnzimmer z.B ist ca. 25qm groß - das Licht (4x 78-er LED-Lampe, 2,5W) reicht völlig aus - selbst lesen geht problemlos...

Ich habe aber zur not noch einen deckenfluter, der aber normalerweise nicht eingesetzt wird.

In vielen shops sind so 78-er (wenn man sie überhaupt bekommt) echt teuer, dort wo ich gekauft habe (www.paules-led-shop.de) hat mich so ne birne 12 Euro gekostet...

Versuch's einfach mal - die kann man dort auch problemlos zurückgeben wenn es einem nicht passt...

slaser
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2009, 18:29
Kontaktdaten:

Beitrag von slaser » 21.03.2009, 18:37

Mittlerweile gibt es auch viele Anbieter mit Hochleistungs- oder "High-Power"-LEDs. Die erkennt man meistens einfach daran, dass nur eine bis drei LEDs verbaut sind, das ganze aber in einem Kühlkörper steckt.

Die verbrauchen auch nur 0,5 - 1,5W pro LED und machen ordentlich Licht. Da gibt's auch die mittlerweile üblichen Weißtöne. Und sie sind für alle Fassungen verfügbar. Besonders gut eigenen die sich als Halogen-Ersatz für Strahler, da mit dem Reflektor die gerichtete Lichtpower optimal ist.

Bei den "wir-löten-einfach-so-viele-LEDs-wie-Platz-ist-drauf"-Lampen gibt es zwar auch einige gute. Da muss man aber aufpassen, nicht an einen der vielen Billig-Hersteller zu geraten. Ich hatte mal solche in unserem Badezimmer verbaut. Da hat dann nach ein paar Wochen die Elektronik wegen der Feuchtigkeit gelitten. Ergebnis: schönstes Disko-Flackern. Nicht unbedingt das, was man morgens vorm Frühstück gebrauchen kann.

Bedek
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2013, 19:32

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Bedek » 22.03.2013, 19:40

In meinem Bad habe ich die 4 Leuchtstoffröhren ausgebaut, Verdrahtung geändert dh. Vorschaltgeräte und Starter umgegangen und vier "no names" LED Röhren von ebay eingebaut.
...zwei Tage die erste im Arsch, eine Woche wieder zwei. Her Verkäufer hat geschrieben dass es keine Garantie dafür gibt!!! Geil oder?
In meine Firma wurden die LED Röhren von EFL Polaris aus Polen eingabaut (500 Stck!!!)..... schon 3 Monate halten und scheinen i.O. zu sein! Habe mir natürlich auch die vier 60cm bestellt weil ich eine Garantie für 3 Jahre bekommen habe...mal schauen :-)
...ich melde mich in zwei Monaten :-)

Bedek
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 22.03.2013, 19:32

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Bedek » 22.03.2013, 19:43

Noch eine Rechnung wenn jemand anschauen und rechnen will.
http://www.m-verzeichnis.de/?s=detail&k ... 8&css=1417
VG!

Solarfreund
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 28.03.2013, 21:41

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Solarfreund » 28.03.2013, 21:55

So nun muss ich mich auch mal zu wort melden. Ich hab bei mir zuhause angefangen alle Lampen auf LEDs umzubauen. Aber ich setze keine normalen Strahler ein oder sowas sondern Baue die Lampen komplett selbst um. Das gesammt "Original" innenleben der Lampen kommt raus und ich baue mir LEDs ein. Hab einen sehr zuverlässigen Händler bei Ebay gefunden von dem ich die LEDs immer Kaufe. ALso es sind die 1W High Power LEDs und die sind echt hell.
Hab sogar schonmal eine LED-Straßenlampe selbst gebaut :)

Ah so, bevor die Frage kommt hier der Link zu dem Ebay händler http://www.ebay.de/sch/led-tronics24/m. ... 7675.l2562

Ollibär
Kennt sich aus!
Beiträge: 89
Registriert: 20.08.2008, 18:45

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Ollibär » 08.04.2013, 23:10

Hallo zusammen,

dazu hätte ich auch mal ne Frage. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit den Lampen von www.ledmeile.de? Ich hatte mich da für einen ziemlich starken Strahler interessiert, den LUMIXON E27 PAR30 X-Power in Warmweiß. Der hat 900 Lumen und wird als Premium Klasse LED-Lampe bezeichnet. Dabei verbraucht er nur 12 Watt. Ich finde es ja faszinierend, wie gering der Stromverbrauch ist. Aber die Lampe ist auch nicht ganz billig und bevor ich sie mir bestelle, wäre es mir ganz lieb, wenn mir jemand etwas dazu sagen könnte, ob hier wirklich das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Sind die LUMIXON Lampen wirklich so gut, wie man häufig lesen kann? Könnte ich mir die also bedenkenlos bestellen? Was meint ihr?

Ciao

Olli

Solarfreund
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 28.03.2013, 21:41

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Solarfreund » 20.04.2013, 16:57

Hallo,
kannst Du einen direkten Link zu dem Strahler posten???
Bei ledmeile.de hab ich mir auch mal LED Leuchtmittel bestellt. Es waren auch meine aller ersten und ich war zunächst damit sehr zufrieden bis ich mich etwas mehr damit beschäftigt hab. Das Ergebniss war, das ich mir die von mir bereits oben genannten LEDs bestellt hab http://www.ebay.de/sch/led-tronics24/m. ... 7675.l2562 und feststellte das da ein ENORMER helligkeits unterschied war. Und nun hab ich gar keine mehr von den Leuchtmittel von ledmeile mehr weil die echt dunkel sind.
Also für mich kommt nur noch eigenbau bzw. eigenumbau in frage die sind deutlich heller und bringen mir somit mehr.

Meier-HF
Ist neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2013, 20:21

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Meier-HF » 24.06.2013, 20:47

Also ich kann die hier empfehlen. http://www.lichtnah.de/leuchtmittel/LED-Lampen/

Besonders die GU10 Lampen lassen sich problemlos in bestehenden Leuchten einsetzen. Bei den Niedervolt-Varianten ist das Problem oft, dass der Trafo ausgetauscht werden muss. Teilweise dürfen nur konventioenlle Trafos genutzt werden (die auf Grund der Größe) oft nicht in den bisherigen Platz passen und brummen.
Ich hatte das auch Probleme mit mangelnder Helligkeit und auch Haltbarkeit bei günstigen Lampen. Mittlerweile gebe ich immer mindestens 10-15€ aus und achte auf Hersteller die man kennt und kaufe keine No-Name Chinaware.

Hansaled
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 26.07.2013, 04:30

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Hansaled » 26.07.2013, 04:46

Ich kann nur Hansa LED empfehlen (http://hansaled.com/en/index.html#about). Großartiger Kundenservice und gute Qualität für einen angemessenen Preis. Hansa LED macht alles vom Kauf der LED bis zur Installierung.

Meistertina
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 20.08.2013, 17:52

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Meistertina » 20.08.2013, 18:05

Ich habe bei mir teilweise Leuchtmittel aber auch komplette Lampen auf LED getauscht. Der Grund für den Lampentausch war, dass die LED Leuchtmittel in meinen Deckenleuchten das Licht nicht richtig nach unten gebracht haben, da die Fassungen liegend eingebaut sind. Die gegenüberliegende Wand wurde zwar recht schön angestrahlt, aber nach unten geben die LED Glühlampen wenig Licht. Deshalb habe die dann die Deckenlampen ausgewechselt. Im Magazin Heimwerker Praxis bin ich auf einen Testbericht dieser LED Lampe gestoßen: http://www.amazon.de/gp/product/B00E0J4L2K Das Licht ist erstaunlich gut. Die Farben sind ähnlich wie bei einer Glühlampe. Ich habe die Lampe sogar über den eingebauten Regler etwas dunkler gestellt, da sie mir etwas zu hell war. Bei den LED Ersatzglühbirnen habe ich Samsung eingesetzt. Zuvor hatte ich Noname gekauft, das Licht war aber extrem schlecht. Die Gesichter hatten auf einmal grün ausgesehen.

seb_bes
Ist neu hier!
Beiträge: 1
Registriert: 27.10.2013, 10:00

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von seb_bes » 27.10.2013, 10:12

Noch ein sehr guter LED Shop: http://www.lumperia.de

Maria
Ist neu hier!
Beiträge: 5
Registriert: 01.11.2013, 20:41

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Maria » 08.11.2013, 17:58

Hallo,
weil hier ja ein paar Nachfragen bezüglich Leuchtleistung und Preis von LED sind. Ich habe hier mal aktuelle Produkte für den E27 Sockel vergliechen die im Bereich von 7Watt liegen.
http://www.transitionsblog.de/content/m ... chnologien
Ich habe die Kenndaten für LED, Energiesparlampe, Halogenlampe und Glühlampe nebeneinander gestellt und ein wenig rumgerechnet.

Also ich habe den Schluss daraus gezogen, jetzt auch komplett umzustellen.

Liebe Grüße
Maria

--
http://www.transitionsblog.de

Ayoubsanto
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2013, 14:56

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Ayoubsanto » 18.11.2013, 17:45

Hallo zusammen ich hab grade gesehen das es um LEDs, sprich E27 Sockel geht.
Hab mir vor kurzen bei der Firma Mailux ( http://www.leddiscount.de/ ) ein paar LEDs bestellt. Bin sehr zufrieden, sie Funktionieren einwandfrei! Top Leistung und hat auch noch ein sehr schön angenehm warmes Licht.In der Anschaffung sehr günstig und vor allem sind die LED Leuchtmittel sehr sparsam. Die Produktauswahl ist auch noch enorm groß.

Kann ich nur weiter empfehlen

Hier der Link zu dem Produkt was mich sehr Überzeugt hat:

http://www.leddiscount.de/led-leuchtmit ... -licht?c=9
Dateianhänge
Mailux10Watt800LumenKombi KOMPRIMIERT.jpg
Mailux10Watt800LumenKombi KOMPRIMIERT.jpg (50 KiB) 9449 mal betrachtet

Ayoubsanto
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2013, 14:56

LED Beleuchtung

Beitrag von Ayoubsanto » 19.11.2013, 15:48

Hi,

Hab gerade gelesen das es um Glühbirnen mit E27 Sockel und Hintergrundbeleuchtung geht.
Hab mir vor kurzen bei der Firma Mailux ( http://www.leddiscount.de/ ) ein paar E27 LEDs Birnen bestellt.
Bin sehr zufrieden, sie Funktionieren einwandfrei! Top Leistung und hat auch noch ein sehr schön angenehm warmes Licht.
In der Anschaffung sehr günstig und vor allem sind die LED Leuchtmittel sehr sparsam. Die Produktauswahl ist sehr groß.
Müsst ihr auf auf jeden Fall rein schauen lohnt sich.
Kann ich nur weiterempfehlen.

Stephan2405
Ist neu hier!
Beiträge: 6
Registriert: 26.11.2013, 15:10

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von Stephan2405 » 28.11.2013, 10:02

Ich habe alte Lampen durch LED-Produkte ersetzt.
Am Anfang war das Licht ein bisschen ungewöhnlich für mich.
Jetzt würde ich nicht normale Lampen benutzen.
Mit LED kann ich echt Energie sparen.

PaulT
Ist neu hier!
Beiträge: 4
Registriert: 11.12.2013, 10:01

Re: 90% Energiekosten sparen durch LED Beleuchtung

Beitrag von PaulT » 11.12.2013, 11:36

ist krass, dass fast jeder für die LED ist. Ich finde dass die LEDs leider nicht geeignet sind für das Wohnzimmer. Ich hatte schonmal eine LED Lampe bei mir Im Wohnzimmer gehabt und das Licht ist einfach zu kalt und hat die Stimmung im Raum beeinflusst. Hat jemand von euch die gleiche Erfahrung gemacht?

Antworten