Wann darf Mieter Engergieausweis fordern?

Hier geht es um den verbrauchsorientierten / bedarfsorientierten Energieausweis (Energiepaß) – Kosten, Formulare, Energieeinsparverordnung (EnEV), usw.
Antworten
knllfrsch
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2012, 09:10

Wann darf Mieter Engergieausweis fordern?

Beitrag von knllfrsch » 11.06.2012, 11:53

Hallo,

ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich eine fachkundige Auskunft brauche. Das Thema Energieausweis ist so umfangreich und manchmal widersprüchlich, dass man als Laie kaum eine Chance hat, damit klar zu kommen.

Bei mir werden neue Fenster eingebaut. Der Vermieter nennt es Modernisierung. Darf ich in solch einem Fall den alten Energieausweis und später den neuen anfordern? Ich wohne seit 2009 in meiner Wohnung. Da ich zum ersten Mal zur Miete wohne, war mir damals der Energieausweis nicht bekannt. Der Vermieter hat mir eine Mieterhöhung angekündigt, obwohl nicht mal bewiesen ist, dass die neuen Fenster energieeinsparender sind als die alten.

Könnt ihr mir helfen?

Danke vielmals!

Gruß knllfrsch

wapu
Ist neu hier!
Beiträge: 3
Registriert: 14.06.2012, 11:44

Re: Wann darf Mieter Engergieausweis fordern?

Beitrag von wapu » 14.06.2012, 14:46

Kurze Anmerkung: Es gibt oft "nur" den verbrauchsorientierten Energieausweis ... dabei wird einfach aufgeschrieben, wie viel Öl/Gas/Pellets/Strom für die Heizung verbraucht wurde.

Dann gibt es noch den bedarfsorientierten, da kommt es auf den U-Wert der Fenster (und all den anderen Stellen, wo Wärme entweicht, Dach, Wände, Keller,) an.

Also wäre mal eine erste Maßnahme, die U-Werte von den Fenstern zu vergleichen. Wenn die Fenster von 2 auf 0,9 gehen, geht etwa halb so viel Energie durch das Fenster verloren wie früher. Und Fenster sind nach wie vor eine der größten Schwachstellen am Haus. Da du meist nur den "billigen" verbrauchsorientierten anfordern darfst, ist das relativ unaussagekräftig. Aber frag doch mal den Vermieter, ob er einen hat und sag ihm, dass du den gerne sehen würdest.

knllfrsch
Ist neu hier!
Beiträge: 2
Registriert: 11.06.2012, 09:10

Re: Wann darf Mieter Engergieausweis fordern?

Beitrag von knllfrsch » 18.06.2012, 11:25

Danke wapu :)

Wenn der Vermieter eine Mieterhöhung ankündigt aufgrund Modernisierung, muss er mir nicht die Modernisierung nachweisen, indem er die alten Fenster mit den neuen vergleicht und mir die Werte mitteilt?

Mein Vermieter weigert sich und will mich "verklagen", weil ich der Mieterhöhung nicht schriftlich zustimme, bevor die neuen Fenster eingebaut sind. Aber woher soll ich denn wissen, dass die Mieterhöhung rechtens ist aufgrund einer Modernisierung? Es könnte ja auch eine Instandhaltung sein? Er kann doch nicht einfach fordern und mich verklagen, weil ich nicht tue, was er will? He? Ohne irgendwelche Auskünfte. Er sagt, dass muss ich auch gar nicht wissen, es würde reichen, wenn er das weiß.

Schon sehr merkwürdig - oder?

Antworten